Hyodesoxycholsäure
Sie sind hier: Heim » Produkte » Extrakt » Tierische Extrakte » Hyodesoxycholsäure
Anteil an:

Hyodesoxycholsäure

Produktname: Hyodesoxycholsäure
Alias:HDCA
CAS-NR.:83-49-8
Summenformel:C24H40O4
Molekulargewicht: 392,58
Aussehen: Weißes oder leicht gelbliches Pulver
EINECS-NR.: 201-483-2
Verfügbarkeitsstatus:
Menge:

Hyodesoxycholsäure Einführung

Hyodesoxycholsäure ist eine organische Verbindung.Es ist eine Art Cholsäure, die aus Schweinegalle gewonnen wird.Es ist ein weißes oder leicht gelbes Pulver und schmeckt bitter.Es riecht leicht fischig.Etwas löslich in Alkohol, etwas löslich in Aceton, sehr wenig löslich in Ether und Chloroform und fast unlöslich in Wasser.

Es kann die Bildung von Cholsäure hemmen und Fett auflösen, Cholesterin und Triglyceride im Blut reduzieren und ist anwendbar bei Typ-Ia- oder Typ-Ib-Hyperlipidämie, Atherosklerose und hat eine gewisse antibakterielle Wirkung auf Keuchhusten, Diphtherie, Staphylococcus aureus usw. Es kann auch als entzündungshemmende Medikamente zur Behandlung von chronischer Bronchitis, viraler Entzündung der oberen Atemwege bei Kindern usw.

Hyodesoxycholsäure Funktion und Zweck

Dieses Produkt kann die Gallensekretion stimulieren, die Galle dünner machen, ohne das feste Volumen zu erhöhen, und ist mit Adenosinmethioninsuccinat für Cholangitis, Cholezystitis, Cholelithiasis und andere nicht obstruktive Cholestase geeignet;Es kann auch die Ausscheidung von Gallenblasen-Kontrastmittel aus der Leber beschleunigen und zur Entwicklung beitragen.Es kann auch den Darmfettabbau und die Aufnahme fettlöslicher Vitamine fördern und kann bei Verdauungsstörungen, die durch Leber- und Gallenblasenerkrankungen verursacht werden, zur Senkung des Cholesterinspiegels im Blut und zur Behandlung und Vorbeugung von koronarer Herzkrankheit, Bluthochdruck usw. verwendet werden.

Hyodesoxycholsäure Produktionsmethode

Frische Schweinegalle als Rohstoff

Zubereitung von Schweinegallensäure: Nehmen Sie frische Schweinegalle, fügen Sie den Überstand von gesättigtem Kalkwasser hinzu und erhitzen Sie es zum Kochen, um Calcium-Bilirubin-Salz herzustellen.Die Mutterlauge wird mit Salzsäure angesäuert, während sie heiß ist, bis Kongorot blau wird, den schwarzen kolloidalen Niederschlag kombiniert mit Schweinegallensäure ausfällen, die Emulsion entfernen, den Niederschlag sammeln und mit Leitungswasser waschen, um ihn hart und spröde zu machen Gallensäure vom Schwein.

Schweinegalle [gesättigtes Kalkwasser] → [pH11-12, 100 ℃] Mutterlauge [HCl] → Sediment [Wasser] → Schweinegallensäure

Herstellung Rohprodukt: Rohe Schweinegallensäure nehmen, 1,5-fache Masse Natronlauge zugeben, 9-fache Menge Wasser zugeben, mehr als 16 Stunden erhitzen, abkühlen, stehen lassen und schichten, obere Schicht hellgelbe Flüssigkeit abgießen , den Niederschlag mit wenig Wasser auflösen, mit verdünnter Salzsäure oder Schwefelsäure (2:1) ansäuern, bis das Kongorot-Testpapier blau wird, den Niederschlag herausnehmen, filtrieren, neutral waschen, goldgelb, vakuumtrocknen , und erhalten Sie das Rohprodukt.

Schweinegallensäure [NaOH, Wasser] → [>16h] Verseifungslösung [HCl] → Rohprodukt

Herstellung des Fertigprodukts Isodesoxycholsäure: Rohprodukt nehmen, 5-fache Menge Essigsäureethylester zugeben, 150-200 g/L Aktivkohle zugeben, erhitzen, rühren, aufkochen, lösen, abkühlen, filtrieren, 3-fache Menge zugeben Ethylacetat zum Rückfluss erhitzt, filtriert, das Filtrat zweimal vereinigt, 200 g/l wasserfreies Natriumsulfat hinzufügt und filtriert, um das Filtrat zu erhalten.Auf 1/5–1/3 des ursprünglichen Volumens konzentrieren, abkühlen, Kristalle ausfällen, filtrieren, Kristalle erhalten, mit Ethylacetat waschen und im Vakuum trocknen, um das fertige Produkt Isodeoxycholsäure zu erhalten.

Rohprodukt [Ethylacetat, Aktivkohle] → Filtrat [wasserfreies Na2SO4] → Filtrat → Kristall [Ethylacetat] → Fertigprodukt Isodeoxycholsäure.


Vorherige: 
Nächste: