Reines ätherisches Pfefferminzöl
Sie sind hier: Heim » Produkte » Aromen und Düfte » Natürliches Gewürz » Reines ätherisches Pfefferminzöl

loading

Anteil an:

Reines ätherisches Pfefferminzöl

Bezeichnung: Pfefferminzöl
CAS-Nr.: 8006-90-4
Siedepunkt: 215°C(lit.)
Dichte: 0,9 g/ml bei 25 °C (lit.)
Brechung: n20/D1.461 (lit.)
Farbe: Hellgelb
Geruch: Minzgeruch
Lagerbedingungen: 2-8°C
Verfügbarkeitsstatus:
Menge:

Beschreibung des reinen ätherischen Pfefferminzöls

Minze ist eine weit verbreitete Heilpflanze.Seine Geschichte im medizinischen Arzneibuch reicht Tausende von Jahren bis in die griechische Zeit zurück.Es hat krampflösende, schmerzlindernde, entzündungshemmende, kongestive und antioxidative Eigenschaften.Bisher ist Pfefferminzöl das am häufigsten verwendete Öl.Es wird hauptsächlich durch Destillation aus den Stängeln, Blättern und Blüten der Pfefferminze gewonnen.Aufgrund seines besonderen würzigen und frischen Geschmacks und des kühlenden Gefühls nach Gebrauch wird es häufig in pharmazeutischen und kosmetischen Produkten, Körperpflegeprodukten und Lebensmitteln verwendet.

Funktion und Anwendung des ätherischen Pfefferminzöls

1. Es wird hauptsächlich in Zahnpasta, Zahnpulver und anderen Mundhygieneprodukten sowie in einigen Arzneimitteln verwendet, die zum Kühlen, Zerstreuen von Wind, Entzündungshemmer, Analgesie und Erregung verwendet werden.Es kann auch in After-Shave-Produkten, Kosmetika, Tabak und Lebensmitteln verwendet werden.

2. Wird als Essenz und als Stimulans in der Medizin verwendet.

3. Es wird oft mit Pfefferminzöl in Zahnpasta, Süßigkeiten, Wein, Tabak und Mundwasser verwendet.

4. Es kann in kühlen Getränken, Wein, Kaugummi und Kaugummi verwendet werden (die Dosierung kann 6% erreichen).

Pfefferminz Öl Wirkung

Es hat gute Wirkungen beim Räuspern, Befeuchten des Rachens und Beseitigen von Mundgeruch und hat einzigartige heilende Wirkungen bei der Linderung von Körper und Geist.Es ist eines der zehn ätherischen Öle für Einsteiger und Einsteiger.

1. Körper

Es hat eine doppelte Wirkung.Es kann kühlen, wenn es heiß ist, und wärmen, wenn es kalt ist.Daher hat es eine hervorragende Wirksamkeit bei der Behandlung von Erkältungen, guten Symptomen der Atemwege und eine gewisse Wirksamkeit bei trockenem Husten, Asthma, Bronchitis, Lungenentzündung und Tuberkulose.Es ist auch sehr hilfreich bei Erkrankungen des Verdauungstraktes und hat die Wirkung, Blähungen zu beseitigen, Magenschmerzen und Sodbrennen zu lindern;Darüber hinaus kann es Schmerzen lindern, ist auch bei Migräne wirksam und kann helfen, Fieber zu senken.

2. Psychologie

Die kühlen und erfrischenden Eigenschaften der Minze können den Zustand von Wut, Hysterie und Angst lindern, den Geist stärken und dem Geist freien Raum geben.

3. Schönheit

Es kann schmutzige und verstopfte Haut regenerieren.Sein kühles Gefühl kann Mikrogefäße zusammenziehen, Juckreiz, Entzündungen und Verbrennungen lindern und auch die Haut weicher machen.Es ist auch sehr effektiv bei der Entfernung von Mitessern, Akne und fettiger Haut.

4. Desodorierung und Mückenschutz

An Wochentagen kann Minze auf den Schwamm getropft werden, um den unangenehmen Geruch oder Fischgeruch, wie am Auto, im Zimmer, im Kühlschrank usw., aufzulösen, nicht nur duftend, sondern auch Mücken abzuwehren.

5. Haut

Es kann Blutgefäße verkleinern, Giftstoffe im Körper beseitigen, Ekzeme, Tinea verbessern, Juckreiz, Entzündungen und Verbrennungen lindern, die Haut weicher machen, Mitesser und Akne beseitigen und ist vorteilhaft für fettiges Haar und fettige Haut.

6. Physiologie

Pfefferminze ist das beste ätherische Öl zur Behandlung von Erkältungen, das Fieber und Schleimhautentzündungen hemmen und das Schwitzen fördern kann;

Es hat eine gute Wirkung auf das Räuspern, das Befeuchten des Rachens und das Beseitigen von Mundgeruch;

Die kühlende und schmerzlindernde Wirkung kann Kopfschmerzen, Migräne und Zahnschmerzen lindern;

Darüber hinaus hat es eine gute Wirkung auf das Atmungssystem, das Verdauungssystem und das endokrine System.

7. Übereinstimmung

Sandelholz, Benzoeharz, Lavendel, Rosmarin, Majoran, Eukalyptus, Geranie

Vorherige: 
Nächste: